Übersicht


Herzlich Willkommen auf meiner Seite über das Thema (Ultraleicht) Trekking und Wandern, hier werde ich immer wieder neue (Kurz)touren, Packlisten & Informationen rund um das Thema Reisen veröffentlichen.

Viel Spaß beim Stöbern,

Kai

Kolumb 10,6W Solarpanel

Das Kolumb 10,6W Solarpanel ist ein besonders leichtes Panel. Der Hersteller gibt das Panel mit einer Leistung von 10,6 Watt bei kompakten Abmessungen von 32x24,5 cm bei einem Gewicht von gerade einmal 198g an. Mit diesen Daten ist das Solarpanel optimal für Trekkingtouren fernab von Steckdosen geeignet.

weiterlesen...

Solarpanels

Die Stromversorgung auf Tour ist ein komplexes Thema. Dabei kommt es auf den Verbrauch, dem Abstand zwischen Lademöglichkeit, dem Wetter und weitere Faktoren an. Um die Abstände zwischen dem Laden in der Zivilisation verlängern zu können, sind Solarladegeräte eine Option.
Hier werde ich einige Solarpanels, die ich verwende, vorstellen und Aspekte wie Gewicht, Leistung und das Verhältnis von Verbauch/Zeit genauer beleuchten und aufzeigen, wann eine Powerbank sinnvoller ist.

 

weiterlesen...

XTPower SP13 13Watt Solarpanel

Das XTPower 13 Watt Solarpanel ist das erste Solarpanel, welches auf meinen Touren funktioniert hat. Die zuvor verwendeten Panels waren für mich einerseits zu klein dimensioniert, andererseits war das Gesamtsystem aus Solarpanel, Powerbank, Smartphone und Einstellungen nicht aufeinander abgestimmt.

weiterlesen...

Links

Auch, wenn ich viel Wissen auf dieser Seite zusammengetragen habe, möchte ich hier einige hervorragende Quellen für weitere Informationen vorstellen. Dies umfasst Blogs, Foren und andere Portale.

weiterlesen...

Ultraleicht Trekking Forum

Das Ultraleicht Trekking Forum, kurz ULTF, ist die Anlaufstelle der deutschen UL-Trekking-Szene. Hier wird diskutiert, geplant und Ausrüstung modifiziert. Wenn ihr Fragen zum Thema UL habt, ist das hier die richtige Anlaufstelle!

Solar-Rechner

Dieser Solar-Rechner berechnet anhand angegebener Parameter, wie sich ein System aus Solarpanel, Smartphone und Powerbank bei entsprechenden Umgebungsbedingungen verhalten wird. Das Ergebnis ist eine Prognose, welche nicht zwangsläufig mit der Realität übereinstimmen muss. Die Prognose ist jedoch als ein erster Anhaltspunkt um einschätzen zu können, ob die geplante Kombination erfolgversprechend ist.

 

weiterlesen...

Stromversorgung unterwegs 3 - Solar auf Tour

Unterwegs beim Wandern oder Trekking gibt es mehrere Möglichkeiten die Stromversorgung von Navi, Kamera, Smartphone, Lampe und so weiter sicher zu stellen. Zum einen ist es möglich für jedes Gerät Ersatzakkumulatoren mit zu nehmen. Andererseits gibt es auch von all diesen Geräten Modelle, welche sich über USB Laden lassen. In diesem Falle müsste die Versorgung auf Tour nur von einer Steckdose als Auflademöglichkeit zur nächsten Steckdose gesichert werden. Durch eine Powerbank lässt sich der benötigte zeitliche Abstand zum Stromnetz verlängern. Dies ist beim Trekking und besonders beim Ultraleichttrekking die am häufigsten gewählte Methode. Dennoch gibt es mit Solarpanels eine weitere Option unabhängig des Stromnetzes.

weiterlesen...

Bloggen unterwegs

Bisher schreibe ich meine Blog-Einträge erst nachdem ich auf Tour war, doch ich stellte mir die Frage, was dagegen spräche, nicht schon unterwegs als Tour-Tagebuch bloggen.
An und für sich ist es ganz einfach. In ein Tagebuch kann man ja auch während einer Tour schreiben. Unterwegs zu bloggen bringt einige Probleme mit sich. Zunächst benötigt man ein Vielfaches an Strom für das Handy. Mein Smartphone, ein LG G4, hat beispielsweise bei angeschaltetem Display eine Akkulaufzeit von gerade einmal fünfeinhalb Stunden. Bisher Nutze ich es zwischen ein bis zwei Stunden pro Tag. Hauptsächlich schieße ich Fotos und verschicke Nachrichten. Durch das Bloggen werde ich zukünftig noch ein vielfaches mehr an Strom benötigen.
Dann wäre da noch das Schreiben an sich. Bisher haben mich alle Bildschirmtastaturen früher oder später zur Verzweiflung gebracht. Selbst mit dem vielversprechenden Swypen ging mir das Schreiben binnen weniger Sätze auf den Geist. Ich trauere immer noch meinem ersten Android Smartphone mit Hardware-Tastatur hinterher. Um dieses Problem zu lösen, packe ich inzwischen eine zusätzliche Bluetooth-Tastatur ein..
Um das Ganze zu testen, habe ich folgende Dinge mit in den Urlaub genommen:
LG G4 Smartphone
Breffo Spiderpod Smartphonehalterung
Jelly Comb Tri-Fold Bluetooth Tastatur
Bisher habe ich meine Blogeinträge mit Google Docs vorgeschrieben und später über Kopieren und Einfügen in der Blogsoftware veröffentlicht. Leider bietet die Google Docs Android App nicht den kompletten Funktionsumfang im Vergleich zur Web-Version. Besonders die Änderungshistorie vermisse ich. Ich habe es ebenfalls über den Firefox Browser im PC Modus versucht. So wird die Änderungshistorie teilweise angezeigt. Leider wird die Hälfte der Webseite abgeschnitten, die Auflösung und Pixeldichte ist wohl nicht für eine Darstellung geeignet.
Um auch offline neue Dateien erstellen zu können, habe ich mich weiter umgeschaut und die App "OfficeSuite Pro" gefunden. Diese App ist mit über 16€ leider kostspielig. Dazu kommen noch rund 8€ für eine App um eine Rechtschreibkorrektur in der OfficeSuite zu haben. Dennoch lohnt es sich, um unterwegs halbwegs professionell schreiben zu können.

Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Setup. Vielleicht packe ich die Tastatur in Zukunft häufiger ein, wer weiß? Die Zukunft wird es zeigen, ich halte euch auf dem Laufenden!

weiterlesen...

Rucksäcke

Nachdem die Ausrüstung zusammengesucht ist, muss ein passender Rucksack für den Transport gefunden werden. Jeder Rucksack muss gut zum Rücken passen. Nur, weil mir ein Modell gut passt, heißt das noch lange nicht, dass er für andere auch passend ist.

weiterlesen...