Kochset Schlemmerküche (900 & 1400ml) mit Gaskocher


Auch Skurka sagte schon, dass es beim Wandern zwei grundlegend unterschiedliche Herangehensweisen gibt.
Bei der ersten Variante, ist der Weg das Ziel. Diese trifft sehr gut den Kern des Ultraleicht-Trekkings.
Außerdem gibt es noch die Herangehensweise, von Camp zu Camp zu denken. Dies trifft einerseits beim klassischen Trekking zu, andererseits auch bei gemütlichen Touren mit mehreren Personen. Bei dieser Art der Touren wird viel Zeit im Camp verbracht. Was liegt da näher als auch ausgiebig zu kochen?

Für Letztere habe ich mein Schlemmerküchen-Set. Ich habe folgende Ansprüche an das Set:

  • Bis mindestens -10°C geeignet
  • Temperaturregelung des Kochers
  • Küche für zwei Personen

Mein Schlemmerküchen-Set besteht aus folgenden Komponenten:

Snowpeak 1,4L Topf mit Pfannendeckel

124g + 64g

Snowpeak 0,9L Topf mit Pfannendeckel

102g + 53g

Toaks Titan Windschutz

14g

Gaskocher Fire Maple

141g

Topfzange Suluk46 Miksa Pot Lifter

8g

Bic Mini Feuerzeug

11g

Löffel 13g

Gewicht mit beiden Töpfen

530g

Gewicht mit 1,4L Topf

375g

Gewicht mit 0,9L Topf

342g

Ich nehme, je nach Einsatzzweck, den 1,4l, den 0,9l oder beide Töpfe mit.

Dieses Set zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit in der Küche aus. Es kann nicht nur mit viel Leistung in sehr kurzer Zeit gekocht werden, sondern auch Mahlzeiten mit langer Garzeit zubereitet werden. Das Set ist ähnlich flexibel wie die klassische Trangia Küche, wiegt aber nur einen Bruchteil davon. Damit ist dieses Set ein Kompromiss aus Komfort, Gewicht und Flexibilität. Mal  davon abgesehen, dass so ein ordentliches Gulasch auf Tour sehr viel leckerer ist, als Couscous mit Tomatensuppe oder gar Erbswurst!
Auch, wenn sich dieses Set schon sehr gut eignet, sind der Kocher und die Gas-Kartuschen vergleichsweise schwer. Hier werde ich bald noch einmal Zeit in einen neuen Spirituskocher investieren und sollte er sich bewähren werde ich es euch mitteilen.

 

0 comments

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe der folgenden Grafik ein:

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe dieser Grafik ein. =